Meer auf den Bahamas verschwunden

Da wo vor Irma noch Wellen an den Strand brandeten, ist kein Wasser mehr. Muscheln liegen auf dem Strand trocken, eine Seebrücke führt ins Nichts.

Die Wucht „Irmas“ ist derart groß, dass  sie mehrere tausend Liter Wasser verschlucken kann.

Photo: https://twitter.com/EmpoweredHR/status/906686681750917121/photo/1?ref_src=twsrc%5Etfw

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s