Radioaktive Drohne auf Regierungssitz in Japan

Eine Drohne mit radioaktivem Material hat heute in Japan für Aufregung gesorgt. Das Flugobjekt wurde auf dem Hubschrauberlandeplatz des Regierungssitzes von Premier Shinzo Abe entdeckt. Ermittlungen wurden eingeleitet. Dutzende Polizisten und Beamte begutachteten die abgeschirmte Drohne, die mit einer Kamera, einer Art Leuchtkerze und einer Plastikflasche ausgestattet war.

Die Hintergründe sind laut Polizei unklar, auch gebe es kein Bekennerschreiben. Eine Spur könnte allerdings zu Umweltschützern führen. Kurz zuvor waren Anrainer eines AKW mit ihrer Klage gegen das Wiederhochfahren der nach der verheerenden Katastrophe von Fukushima abgestellten Reaktoren abgeblitzt.

Prime Minister Shinzo Abe was in Indonesia at a conference when the drone was spotted.

http://edition.cnn.com/2015/04/22/asia/japan-prime-minister-rooftop-drone/index.html

http://orf.at/stories/2274810/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s