Zoning in – Chernobyl up close and personal

Ich möchte euch eine Facebook Seite empfehlen mit wahnsinnig berührenden und atemberaubenden Fotos aus der Sperrzone von Tschernobyl:

https://www.facebook.com/chernobylupcloseandpersonal

Advertisements

5 Kommentare

  1. Hi, also erst mal vielen Dank für’s Teilen meiner Seite. Ich freu mich, wenn es jemandem gefällt, was ich mache. Zum Thema „an den Sarkophag ran“: die Strahlung von dem Punkt aus, wo ich die Bilder vom Sarkophag gemacht habe, liegt etwa vierzigmal höher als normale Hintergrundstrahlung. Ich würde dort nicht mein Zelt aufschlagen und campen wollen, aber für recht kurze Zeit ist Strahlung in der Höhe nicht schädlich. Auf einem Transatlantikflug herrschen beispielsweise etwa halb so hohe Strahlungslevel, denen man allerdings für Stunden ausgesetzt ist. Rund um das Kraftwerk wurden nach der Katastrophe unglaubliche Dekontaminationsanstrengungen unternommen (das Kraftwerk lief ja bis Ende 2000 weiter), daher ist die Strahlung nicht so hoch, wie man sie am Epizentrum der Katastrophe vermuten würde. In anderen Teilen der Sperrzone hab ich da ganz andere Level gemessen….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s