„All you can’T eat“ – Erstes „Foodsharing-Fest“ in Wien

Erstes „Foodsharing-Fest“ in Wien

Um das Thema Essensteilung noch zu fördern, lädt die Initiative „foodsharing Wien“ am 23. August 2014 bei freiem Eintritt ins Café „7*Stern“ zum ersten gemeinsamen Fest und Aktionstag für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln und gegen Lebensmittelverschwendung ein.

Die Initiative Foodsharing veranstaltet ein erstes gemeinsames Foodsharing-Fest in Wien.

Unter dem Motto „All you can’T eat“ wollen die Veranstalter die Wertschätzung von Lebensmitteln vermitteln und für die Thematik sensibilisieren. Geplant sind zahlreiche Infostände, Ausstellungen, Filmvorführungen (wie den Dokumentarfilm „Taste the Waste“ von Valentin Thurn) und eine anschließende Podiumsdiskussion. Ab 21.00 Uhr geht das Fest schließlich in eine Afterparty über – inklusive Livemusik und DJ’s.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s