Aus für Temelin 3 und 4!

Nach Jahrzehnten des Kampfs in Österreich und Tschechien wurde die Ausschreibung für die beiden Blöcke nun zurückgezogen. Die tschechische Regierung hat klar gemacht hat, dass es keinerlei öffentlichen Gelder für die Errichtung der beiden weiteren Blöcke in Temelin geben wird. Nur Stunden später zog der Betreiber aller tschechischen Atomkraftwerke ČEZ die Konsequenz aus seinen eigenen Ankündigungen, wonach ein AKW auf dem Markt ohne Garantien des Staates nicht errichtet werden kann: Seit dem 10. April wird kein Lieferant für Temelin 3 und 4 mehr gesucht.

AKW Temelin
Foto: global2000

Die Atomindustrie verhedderte sich in ihren eigenen Lügen vom konkurrenzfähigen Atomstrom. Es ist ein enormer Sieg, an dem man angesichts der Hartnäckigkeit der Atomlobby in der Tschechischen Republik oft nicht mehr glauben konnte. So mancher sieht dies als das Ende der Expansion des Atomstaates und jubelt darüber, dass nun keine Reaktoren mehr gebaut werden, sondern die beiden in Temelin bereits laufenden Blöcke die letzten waren. Das Aus für die Blöcke 3 und 4 Temelin könnten es sich allerdings auch umgekehrt auswirken: Der Weg für den fünften Block in Dukovany könnte nun frei sein – doch wir bleiben dran und werden gemeinsam mit den unermüdlichen Antiatomaktivisten in der Tschechischen Republik weiterkämpfen!

https://www.global2000.at/news/aus-f%C3%BCr-temelin-3-und-4

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s